Aktuelles

Dass Schule tatsächlich auch praxisorientiert sein kann, zeigten Schülerinnen und Schüler von Herrn Dr. Yetisen. Sie gingen im Unterricht der Frage nach, wie man mit klugen Investitionen an der Börse Geld verdienen kann. Leidenschaftlich wurde über das pandemiebedingte Kaufverhalten der Konsumenten und dessen Auswirkung auf die Unternehmensgewinne philosophiert. Hitzig wurden Investitionstheorien entwickelt, Aktien erworben und veräußert. Beim Auf und Ab der Börse hatten Liyardin Meier und Hannes Mutz aus der 10d den richtigen Riecher.

Innerhalb des Spielraums erzielten sie eine Rendite von sechzehn Prozent, obwohl der DAX im gleichen Zeitraum nur um vier Prozent wuchs. Für Ihre Leistungen ehrte die Stadtsparkasse am Niederrhein die beiden Schüler mit einem ansehnlichen Preisgeld. Was Fondsmanager können, können wir sogar besser, kommentierten die Schüler ganz stolz ihre Leistung bei der Übergabe des Preisgeldes


Tags: 2021 Aktuelles